New World of Pay

Projekt: Forschung

Projektdetails

Beschreibung

In diesem Projekt wird am Beispiel von produzierenden Unternehmen untersucht, inwiefern sich die Erwartungen der ArbeitnehmerInnen an die ArbeitgeberInnen vor dem Hintergrund veränderter Arbeitsinhalte und -aufgaben im Zuge der Industrie 4.0 verändert haben. Zum einen werden im Rahmen von Fokusgruppen und ExpertInneninterviews Sichtweisen der ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen erhoben. Zum anderen wird im Rahmen einer Fragebogenerhebung erforscht, inwiefern sich Männer und Frauen hinsichtlich der Bewertung dieser Inhalte unterscheiden. In diesem Zusammenhang ist es auch wesentlich der Frage nachzugehen, inwiefern der Wandel von Arbeitsbedingungen und -inhalten auch die Erwartungen an den Arbeitgeber verändern. Entlohnungssysteme müssten entsprechend neu überdacht werden und auch Aspekte, die abseits der reinen monetären Bezahlung eine Rolle spielen, müssen verstärkt in den Fokus rücken. Die zu erwartenden Ergebnisse verdeutlichen veränderte Erwartungen aus MitarbeiterInnensicht und ermöglichen es ArbeitgeberInnen entsprechende personalpolitische Instrumente im Zuge der Personalentwicklung und des Diversitätsmanagements zu gestalten.
KurztitelNew World of Pay neu
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende5/10/2028/06/22

Fördermittel

  • Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

2015 einigten sich UN-Mitgliedstaaten auf 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) zur Beendigung der Armut, zum Schutz des Planeten und zur Förderung des allgemeinen Wohlstands. Die Arbeit dieses Projekts leistet einen Beitrag zu folgendem(n) SDG(s):

  • SDG 5 – Gleichberechtigung der Geschlechter
  • SDG 8 – Anständige Arbeitsbedingungen und wirtschaftliches Wachstum
  • SDG 10 – Weniger Ungleichheiten

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.